Drücke "Enter", um den Text zu überspringen.

Immobilien Bockhorst: Ländliche Idylle mit besonderem Flair

Im Nordosten des Landkreises Emsland in Niedersachsen liegt Bockhorst, Teil der Gemeinde Nordhümmerling. Die Moorlandschaft Esterweger Dose sowie der Bockhorster See locken für Ausflüge in die Natur und lassen die Menschen zur Ruhe kommen. Wer hier ein Haus kaufen möchte, wird mit Ruhe und dennoch guter Verkehrsanbindung belohnt.

Allgemeines zu Bockhorst

Bockhorst ist ein ruhiges Dorf, in dem weniger als 1000 Menschen leben. Langweilig ist es dennoch nicht, zumal es von hier aus nur ein Katzensprung nach Papenburg oder Friesoythe ist. Bockhorst ist verkehrstechnisch gut angebunden und über die Bundesstraße 401 zu erreichen. Ganz in der Nähe findet sich überdies ein Autobahnanschluss über die B 31 und die B 28, dazu verfügt Bockhorst über einen Binnenhafen am Küstenkanal. Er durchquert das Dorf im Süden und stellt die Grenze zu Ostfriesland dar.

Bockhorst ist über 400 Jahr alt und war einst als Bauerndorf gegründet worden. Noch heute ist die ländliche Region eindrucksvoll und es wechseln sich Wiesen und Felder mit den Moorgebieten ab. Esterweger Dose, Leegmoor, Wildes Moor und Melmmoor sind hier zu nennen. Darüber hinaus bietet der Bockhorster See wunderbare Entspannungsmöglichkeiten. Hier lässt es sich im Sommer herrlich am Strand liegen, baden, planschen oder angeln. Eine Angelmöglichkeit ist speziell ausgewiesen und wird von Einheimischen und Besuchern des Ortes gern genutzt.

Zur Tebbel Webseite

Immobilien in Bockhorst kaufen

Die Gemeinde wirbt auf ihren Internetseiten damit, dass es sich hier um ein sympathisches Fleckchen Erde handele, das zum Arbeiten und Leben wie geschaffen sei. Vor allem Familien werden von den Gemeindeoberhäuptern angesprochen, denn diese Zielgruppe findet in Bockhorst günstige Möglichkeiten zum Bauen. Hier können Kinder im Grünen aufwachsen und die Eltern müssen sich keine Sorgen darum machen, dass sie in den Weiten der Großstadt unter einen schlechten Einfluss geraten könnten. Vielmehr ist es in Bockhorst ein wenig so wie früher: Tür auf, Kinder raus und toben lassen. Dann erst wieder zum Mittagessen rufen! Rund um den Ort finden sich tolle Spiel- und Abenteuermöglichkeiten.

Das Gewerbegebiet an der B 401 ist ebenfalls interessant, bietet es doch Unternehmen gute Standortbedingungen. Die gesunde Infrastruktur und moderate Immobilienpreise lassen Bockhorst zu einem durchaus interessanten, wenn auch bisher noch unbekannten Baugebiet werden. Klar, dass es in ländlicher Umgebung besonders reizvoll ist, ein altes Bauernhaus zu kaufen oder ein Einfamilienhaus bauen zu lassen. Doch auch Mietwohnungen sind hier zu finden und stellen eine Alternative für alle dar, die noch nicht wirklich in Bockhorst sesshaft werden wollen oder die sich noch in der Bauplanung befinden. Herzlich willkommen sind sie alle und wie überall im Emsland sind die Menschen hier sehr herzlich und begrüßen Neuankömmlinge gern. Das Schöne ist, dass die Auswahl an Immobilien vergleichsweise groß ist und dass vor allem das individuelle Wohnen hier sehr gut möglich ist.

Impressum  Datenschutz  Kontakt
Immobilien im Norden Deutschlands